AKTUELLES
TERMINE

Jahresabschluß 2019 mit Rückblick und Ehrungen

 

Die letzte Veranstaltung im Jahr gehört stets dem Dank an jahrzehntelange Treue zum Verein und den besonderen Leistungen im Ehrenamt. Am Jahresabschlussabend stehen somit Ehrungen im Mittelpunkt. Auch dieses Jahr war die Veranstaltung wieder sehr gut besucht, das Sportheim war nahezu bis zum letzten Platz besetzt. Die gewohnt gute Küche steuerte mit Gänsebrust und Schweinebraten die perfekte Grundlage für die Programmpunkte des Abends bei. Neben den Vertretern der örtlichen Vereine,  Organisationen und Sponsoren konnte Vorstand Steffen Dotzler den 3. Bürgermeister Thomas Lang, als Vertreter der Stadt Lauf begrüßen. Im Rückblick auf das vergangene Jahr fand besonders das gute Abschneiden der Herrenfußballmannschaft Erwähnung. Zwar hatte man in der vergangenen Saison den Aufstieg in letzter Minute noch verspielt, aber das Team blieb zusammen und konnte kürzlich die Herbstmeisterschaft in der B-Klasse 5 feiern.

Sehr erfreulich hat sich auch der Jugendbereich entwickelt. Die Zusammenarbeit mit dem SK Heuchling ist sehr erfolgreich. Erstmalig können wir in der Spielgemeinschaft wieder jeweils Mannschaften von der A-Jugend bis zur C-Jugend im Spielbetrieb stellen. Auch die weiteren Abteilungen Tennis und Damengymnastik gehen wie gewohnt ihren sportlichen Betätigungen nach. Neu hinzu kam das intensive Intervall-Training "STRONG by ZUMBA", das von einer zertifizierte Trainerin durchgeführt wird und auch gleich entsprechend frequentiert war. Dem Verein hat sich das Team der "Bulldogg - Schnecken" angeschlossen, ein Männerballett, das auf der Sportlerkirwa erfolgreich seine Prämiere hatte. Rückblickend waren nahezu alle Veranstaltungen im Verein sehr gut besucht. Kurz gesagt, dem Verein geht es gut und das Vereinsleben ist intakt.

In seinem Grußwort betone Thomas Lang die enorme Bedeutung des Ehrenamtes in den Vereinen. Als Anerkennung wurde eine entsprechende monetäre Unterstützung überreicht.  Günter Untheim als der Ehrenamtsbeauftragte des SV Simonshofen übernahm mit Thomas Lang anschließend die Aufgabe, jeden Ehrenkandidaten  kurz vorzustellen und Vereinsnadel, Urkunde und den Präsentkorb zu übergeben. Es wurden geehrt für

25 Jahre: Erich und Gabriele Hagerer, Ute Liedel, Liane Hofmann, Elfriede Buß, Arthur Buß, Rainer Untheim.

40 Jahre: Thomas Gstader, Bernd Scharrer, Michael Ulherr, Markus Gstader, Klaus Borsch, Dieter Schlagbaum.

50 Jahre: Leonhard Schmidt, Hans Simon, Konrad Pfister.

Allen Jubilaren einen herzlichen Dank für ihre Treue und Einsatz. Abschluss des Abends war eine Tombola mit vielen Preisen, organisiert und unterhaltsam moderiert von Vorstand Steffen Dotzler. Hauptgewinn war ein Gutschein für einen Wellnessurlaub im Bayrischen Wald. Mit guter Stimmung ging die Veranstaltung dann in den 1. Advent über.

Jürgen Schmidt

8. Dezember 2019