Nachwuchskicker in der Allianz Arena

Der Traum eines jeden Fußballers ging für die Spieler des SV Simonshofen in Erfüllung: die Nachwuchskicker wurden in die Allianz Arena eingeladen, um dort im Stadion des FC Bayern ein Freundschaftsspiel auszutragen.

Auf demselben Rasen, auf dem einige Wochen vorher Mannschaften wie Real Madrid und FC Chelsea in der Champions League spielten, schossen nun die Simonshofener ihre Tore. Und in derselben Kabine, in der noch kurz zuvor Superstars wie Ronaldo und Mesut Özil ihre Fußballschuhe schnürten, streiften sich die Jungs aus Franken die Trikots über.
 
Jedes Jahr bekommen einige Münchener Jugendmannschaften die Möglichkeit, in der Arena zu spielen. Dieses Jahr fiel die Wahl auf den TSV Grasbrunn. Da bereits freundschaftliche Kontakte bestanden, luden die Grasbrunner die Simonshofener E1-Mannschaft zu einem fränkisch-bayerischen Derby ein, welches von "unseren Jungs" mit 6:3 gewonnen wurde. Doch das Ergebnis war bei diesem einzigartigen Erlebnis natürlich völlig nebensächlich.

 
Nachwuchskicker in der Allianz Arena
Nachwuchskicker in der Allianz Arena

Brigitte Storr, 12. Juni 2012